Startseite

Wirtschaftsförderung vom Landkreis
Weniger Behörde als erwartet.

„Wenn man ein hohes Sicherheitsbedürfnis hat, ist Selbständigkeit im Vollerwerb eine schlechte Idee.“ Gesa Weiss (49) arbeitet mit einer ¾-Stelle in der Wirtschaftsförderung des Landkreises Rotenburg. Sie hat in Hamburg Hotelfachfrau gelernt und im Studium in Lüneburg BWL, Wirtschafts- und Sozialgeografie und Tourismusmanagement beackert. „Geplant war, erst einmal zwei Jahre in der Wirtschaftsförderung zu bleiben und dann zu gucken …“ Heute ist sie seit 23 Jahren hier beschäftigt.

weiter lesen ...














............................................................................................................................................................................

Näheres zum Torfkurier-Verlag selbst finden Sie hier.

............................................................................................................................................................................